Aktuelles:

Jugendsexualität und Medien: kostenlose Online-Veranstaltung am 17.06.2021

Bewegt mensch sich im Internet, stößt mensch früher oder später auf sexualitätsbezogene Inhalte. Das Internet bietet Chancen und Risiken. Deshalb sollten Kindern und Jugendlichen Medienkompetenzen an die Hand gegeben werden, damit sie richtige und sichere Entscheidungen treffen können.
In der Online-Veranstaltung werden sexualitätsbezogene Online-Phänomene im Rahmen eines Vortrags vorgestellt und rechtliche Rahmenbedingungen besprochen. Im zweiten Teil erfahren Sie mehr über das Online-Seminar „Jugendsexualität und Medien“, welches tiefergehende Informationen sowie Fallbesprechungen und eine digitale Materialbörse enthält. Außerdem wird es den Raum geben Fragen zu stellen.
Termin: 17.06.2021 von 19:00 bis 20:30 Uhr
Inhalte:
Was sind Medien?
Jugend und Medien 2019 / 2020
Jugend & Sexualität & Medien
Pornographie
Sexting
Cybergrooming
Sextortion
Revenge Porn
Dick Pics
Rechtliche Lage
Vorstellung des Online-Seminars:
Zielführung
Programm
Anmeldung
Die Teilnahme erfolgt über die Plattform Zoom.
Unter dem folgenden Link können Sie der Konferenz ab 18:45 Uhr beitreten: https://zoom.us/j/98163060227?pwd=QnVlWFFTSUtyMFFvenk3VFVLZmxwZz09
Es ist keine vorherige Anmeldung notwendig.
Sollten Sie fragen zur Organisation und Nutzung haben, melden Sie sich gerne.

Der sexualpädagogisch wertvolle Pod- und jetzt auch Videocast

Jetzt reinhören & reinschauen

Wer Podcasts über einen Podcatcher hört, kann diesen Link nutzen: https://sexualpaedagogisch-wertvoll.podigee.io/feed/mp3
Nach oben scrollen